Sonntag, 14. Juni 2015

Zum Geburtstag...

...bekam T. 11 J. einen Nähkurs geschenkt.


Sie brachte den Stoff mit und nähte eine Umhängetasche.


Stoffe werden zugeschnitten, Applikationen vorbereitet...


Eine grosse Tasche mit Reissverschluss kam auf den Aussenstoff





Auf der einen Seite eine grosse Pferdeapplikation.


Auf der anderen Seite die Aussentasche.


Gefüttert mit einen tollen Pferdestoff :)

T. das hast du soooo toll gemacht, bravoooo ;)


Während wir am nähen waren, gab es ein unglaublich heftiges Gewitter. Innert kurzer Zeit kamen riesige Wassermengen die Strasse herab. Dolendeckel hat es gelupft, aus einer anderen kam das Grundwasser wie ein Springbrunnen herausgespritzt!!!


.♥.

Dienstag, 9. Juni 2015

Mutter-Kind-Nähen :)))

Letzten Freitag kamen Gabi und ihre "fast" 7-Jährige Tochter zum Nähen vorbei. Gabi - ihr Blog CMOK - näht wunderschöne Kleider für sich und ihre 2 Mädchen.


Unser Nähprojekt waren Fischtäschlis
♥GoldFischUmhängetäschlis♥




Aus goldenem Kunstleder wurden die Fischteile zugeschnitten.
J. nähte die Flossen aufeinander und verzierte sie zusätzlich mit pinkem Faden!



Sie nähte den RV an, Augen wurden aufappliziert mit schön langen Wimpern ;)
Genäht hat sie selber, ich hab ihr beim Stoffführen geholfen!







 Am Schluss kam noch ein dünnes Band daran, so kann sie den GoldFisch umhängen ;)


Ist *er* nicht unglaublich schön geworden?



Gabi hat sich auch einen Goldfischumhängetäschli  genäht.


es War soooo mega schön mit euch zu Nähen :)

In anderen Kurse sind weitere Fische entstanden

Sonntag, 7. Juni 2015

Kindergeburtstag in der Nähwerkstatt :)))


Am Mittwochnachmittag feierten wir den 11 Geburtstag eines der Mädchen.



Wir nähten Stofftaschen, mit Applikation, Bänder und Bommelborte


Mit der Nähmaschine wurde ein Snoopy aufgestickt...


...oder Pferde appliziert.



Wollt ihr sehen, was sie genäht haben???






Sind sie nicht unglaublich schön geworden?

 ♥ 



Sonntag, 10. Mai 2015

Alles hat ein Ende...


Am Montag früh hiess es Abschied nehmen von einem wunderbaren Land...

Der Flughafen Kansai ist auf einer künstlichen Insel im Meer vor Osaka. 
Wir hatten einen schönen Flug




Hier nochmals die 3 wöchige Route von Tokyo bis nach Osaka


Gebucht habe ich diese Gruppenreise bei Dr.Tigges


Wir waren 23 Reiseteilnehmer, die meisten Ehepaare und pensioniert. Wir hatten von Anfang an eine herzliche Verbundenheit. 
Die Reise war perfekt Organisiert, ein grosses Lob an Dr.Tigges.
Wir haben so unglaublich viel gesehen und erlebt ;)
Dazu beigetragen hat sicher auch die super sympathische Reiseleiterin ♥ Keiko ♥
und ein riesen Dankeschön an Barbara, mein "Traum" Japan gemeinsam mit ihr zu erleben war sooooo schön :)))

-♥-

nach und nach werd ich noch kleine Videos in die verschiedenen Posts einfügen

-♥-

Mit ganz viel Japan im Herzen hat der Alltag wieder begonnen...

Sonntag, 26. April 2015

Alleine in Osaka...



Während die Reisegruppe gemeinsam nach Kobe fuhr...
machte ich mich alleine auf eine besondere Mission ;)

Der Hotelbus brachte mich zum Hauptbahnhof von Osaka...



Super modern und riesengross.
Ich musste zu einem kleineren Bahnhof - Hankyu



Mit dem Zug fuhr ich (ganz alleine!!!) in ein Vorortsquartier!



zu Ikai Kyugu, einem Laden für Kyudozubehör ♥


Ich kaufte einen Handschuh und weitere Kleinigkeiten :)))



Wieder zurück in der Innenstadt machte mich das rote Riesenrad neugierig!
Es steht mitten in einer Shoppingmall


Einmal ringsherum dauert mehr als 15 Minuten und man hat eine fantastische Aussicht über Osaka







Das nächste "Highlight" war das Umeda Sky Building.



Das Haus ist 173 m hoch und hat oben 2 Rolltreppen die quer durch das Loch gehen!



Zur rechten Zeit am rechten Ort auf die Sekunde genau!
Während ich im unteren Teil des Gebäudes eine kleine Rolltreppe hochfuhr hörte ich Barbaras Stimme... die Rolltreppe runter fahren!
Meine Reisegruppe war auch grad da!!!!!!!!!






Am Abend dann das "Abschiedsessen"
Es gab Shabu-Shabu, hauchdünn geschnittenes Fleisch wird in einer Brühe "gewaschen"






Gute Nacht Osaka

Samstag, 25. April 2015

wunderwunderschöne Gärten...



Neue Liebe entdeckt :)
Für mich war es etwas NEUES, stundenlang in Gärten/Parks herumlaufen.




Hier der Ritsurin Park.
Mit 75 Hektar der grösste Wandelgarten Japans.

;) obligatorisch beim Schifflifahren der Reisstrohhut ;)
















Traumhaft schön... oder?


Von der Insel Shikoku fuhren wieder auf die Hauptinsel Honshu über eine laaaaange Brücke.



Hier die Abfahrt von der Brücke auf eine kleine Insel!






Nächster Halt war in Kurashiki = Dorf aus Lagerhäusern



Ankunf dann an unserem letzten Ort
in OSAKA
Blick aus dem Hotelzimmer im 18 Stock